Stippvisite in Leipzig

Ein Kurzbesuch in Leipzig. Die Stadt ist sehr schön, man sieht, dass viel Geld in eine sehr durchdachte Erneuerung geflossen ist. Witzíg: Die Uni-Fassade gleicht einer postmodernen Kathedrale; wer „cathedral of learning“ in Pittsburgh kennt, weiß, das die Idee nicht neu ist.. wenn hier auch ganz anders und viel moderner umgesetzt. Und das im wenig religiösen Osten der Republik.

Witzig 2: Die Jura-Fakultät der Uni ist in einem Einkaufszentrum untergebracht. Man muss sich jeden Tag entscheiden, ob man ins Cinestar  nach rechts oder in die Bibliothek nach links abbiegt.

P.S. Fotos sind mit den Handy entstanden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.